ID Neuwerk

Design Education Research

lupe

Präsentation

 

24filme_präs

 

 

24 Films about Design

Was ist, was kann, was will Design? Und wie lassen sich diese Fragen mit Hilfe von Filmen formulieren und untersuchen?

Gegenstand in diesem Projekt ist Design in seinen unterschiedlichen Handlungsfeldern – vom zeichenhaften über gegenständliches und räumliches bis zu prozesshaftem Gestalten; eine Reflektion von Haltungen, Ansprüchen und Ideologien; eine Untersuchung von Methoden und Vorgehensweisen. Film wird hier eingesetzt als Entwurfs- und Gestaltungsmedium, um Fragen zu stellen und spekulative Antworten zu suchen.

Am Ende wird das Filmen selbst zum Untersuchungsgegenstand für seine möglichen und vielfältigen Funktionen als Werkzeug im Designprozess.

 

2:33
Momentaufnahmen
Studium, Leben, Design
Leon Kucharski

2:16
Brief an die Grossmutter
Johanna Padge

3:06
The Sound
– Everything has its sound. And what could be the sound of some abstract thing,
such as time, dimension, distance and mind?
Senhui Qiu

2:32
Kreativität
– Eine kleine Reise (inspiriert vom Universal-Reiseführer)
Jan Panev

5:04
Einsatz in vier Wänden
– Der Städte-Umbau-Ost schreitet voran.
Alexander Skowronski

1:21
Icons
– Ikonen des Produktdesigns – wir kennen sie alle, aber erkennen wir sie auch?
Kirsten Grass

3:56
Burckhardt’s Ecke
– Christopher Alexanders Figuren
bewegen sich durch Lucius Burckhardts Text „Design ist unsichtbar“
Johanna Padge / Malte Westphalen

2:33
Just a story
– Die Geschichte der Menschheit ist eine Geschichte der Gestaltung …
der Versuch einer Darstellung.
Malte Westphalen

11:40
Gestalten
– Ein Film über Design … ohne Designer!
Johannes Sobeck

2:28
leiten // lassen
– Ein Film, der sich mit dem gedanklichen Prozess des Gestaltens beschäftigt.
Maika Butter

3:17
Nachbarschaft
Juliane Huhn

5:44
Am Anfang war der Klang
– Eine Audioevolution
Felix F. Fleischer

2:54
The daily game
– Rohstoffe, Umwelt, Weltbevölkerung, Industrie …
was unsere Welt bewegt!
Rebekka Volz

3:43
The global player
– In Form eines Computerspiels werfe ich einen Blick in die Zukunft.
Ein worst case Szenario im visuellen Charme von 8-Bit.
Rebekka Volz

5:17
[ ]
– Ein Kurzfilm über Perspektive, Entscheidungen
und die geistige Freiheit des Menschen.
Felix Kraemer