ID Neuwerk

Design Education Research

lupe

Entwürfe

Die flotten Lotten

 

Die flotten Lotten
Miriam Treml, Anna Rüffert, Leonard Ziemer

Mobile Küche für das Koch-Kollektiv „Food Not Borders“
Nominiert für den Giebichenstein-Designpreis

Eine mobile Küche bestehend aus drei Fahrradanhängern, gemacht für das Kollektiv „FoodNotBorders“, das gegen Spende kocht, um soziale und antirassistische Projekte zu unterstützen. Mit den flotten Lotten kann gekocht, gewaschen und transportiert werden. Die komprimierten Anhänger schaffen im aufgebauten Zustand genügend Platz, um große Mengen an Speisen zuzubereiten. Mit ihrem einladenden Erscheinungsbild schaffen sie einen Raum zum gemeinsamen Essen.

 

Dokumentation

 





Nachbarküche

 

Nachbarküche
Gabriele Bellan, Monika Hoffmann, Valentina Schneider

Die NachbarKüche ist eine mobile Plattform, entwickelt, um Hausparteien durch gemeinsames Kochen zu verbinden. – 2000 und 1 Ravioli! Gemeinsames Schnippeln, Teigrollen und Weintrinken.

 

Dokumentation

 





Roadshow

 

Roadshow
Ruben Lagies, Emilie Pohling, Tobias Rell

Unsere mobile Pop-Up Küche bringt Geflüchtete und Beheimatete an einer langen Tafel zusammen. Als mobile Plattform dient sie „Kitchen on the run” als Aktionsmobil.

ROADSHOW ist ein Autoanhänger, aus dem sich eine voll funktionsfähige Küche mit langer Tafel aufbauen lässt. Es entsteht ein Ort der Zusammenkunft und des kulturellen Austauschs. Bespielt wird der Anhänger vom Verein „Kitchen on the run“. Sie reisen durch Deutschland, um vor Ort mit Geflüchteten und Beheimateten zu kochen.

 

Dokumentation Konzept

 

Dokumentation Entwurf

 





Küche im Ausnahmezustand

 

Küche im Ausnahmezustand
Anna Herbert, Lorenz Kuschnig

Was bedeutet verantwortungsvolle Lebensmittelerzeugung?
Eine Aktionsreise mit mobiler Küche.

Ein Feuerwehrauto dient als Plattform für die Küche im Ausnahmezustand. Mit dem Aktionsmobil haben wir an ungewöhnlichen Orten mit Menschen gekocht und gegessen. An Orten wie dem Hafen und dem Permakulturhof haben wir den Umgang mit Lebensmitteln hinterfragt und Alternativen zu konventioneller Lebensmittelerzeugung erfahren. Unser Ziel war es, Interesse zu wecken und Menschen mit Inspirationen und neuen Denkansätzen zu bereichern.

 

Film Küche im Ausnahmezustand (2017)

 

Dokumentation

 

Website:
kuecheimausnahmezustand.com

 





Vertikal – Die Bar im Aufzug

 

Vertikal – Die Bar im Aufzug
Annika Keppler, Jakob Müller, Leonie Schima

Flexibel und modular kochen im Aufzug der Zukunft, auf Knopfdruck und zu jeder Tageszeit. MAHLZEIT, GENUSSMITTEL, AUSSCHANK.

Mit VERTIKAL gestalten wir eine Aufzugsküche für öffentliche Bereiche wie z.B. Büros, Universitäten, Hotels oder auch für private Nutzung in mehrgeschossigen Gebäuden. Im Mittelpunkt stehen hierbei rollbare Küchenwägen, die frei kombinierbar und auf jeden Aufzugtypen anpassbar sind. Gastronomiebetriebe unterschiedlichster Art können so Betreiber werden und frische Leckereien aus dem Aufzug servieren.

 

Dokumentation

 





Ad Hoc

 

Ad Hoc
Robert Hahn, Amelie Ikas, Maria Tagliabue

ad hoc ist ein partizipatives Gestaltungsexperiment.

ad hoc ist eine kuratierte Plattform aus mehreren Materialbaukästen, die Halbzeuge aus dem Baumarkt beinhalten. Die Aufgabe ist, eine Kochstelle, Sitz- und Essensmöglichkeiten zu bauen. Die zweckentfremden Materialien eröffnen den Teilnehmern einen kreativen Raum, in dem es um Inspiration, Assoziation und Transferdenken geht. Alle Objekte besitzen dabei einen temporären Charakter, der ein ständiges Umbauen ermöglicht.

 

Dokumentation

 

Katalog

 





MostTour – die mobile Mosterei

 

MostTour – die mobile Mosterei
Sebastian Quiroz Segovia, Ruben Strahl, Bianca Voigt

Natürlich und nachhaltig zelebriert die mobile Mosterei die Freude am gemeinsam gepressten Saft direkt am Ernteort.

Die Idee für unsere mobile Mosterei beruht auf mundraub.org. Diese Plattform macht mit Infos und Kartenmaterial auf „essbare Landschaften“ aufmerksam. MOSTTOUR ist eine Motivation, selbst aktiv zu werden und neue Möglichkeiten zu entdecken. Als mietbarer Fahrradanhänger mit umfassender Ausrüstung und einfacher Bedienung ist MOSTTOUR sowohl für Gruppen als auch für Einzelpersonen geeignet.

 

Dokumentation

 





Stadt Garten Küche

 

Stadt Garten Küche
Tobias Behley, Michael Ercolani, Franz Rother

Der Prototyp einer Küche für Stadtgartenprojekte. Modular, anpassungsfähig, transportabel. Adaption erwünscht.

Für das Projekt „Stadtgartenschau 2018“ zur Landesgartenschau Bayern und den Campusgarten Würzburg gibt es jetzt den Prototyp der mobilen Stadt_Garten_Küche. Diese besteht aus drei Funktionsmodulen (Lagern, Vorbereiten und Kochen), welche je nach Bedarf für Verköstigung im Beet, für Workshops, Selbstversorgung o.ä. einzeln oder gemeinsam durch den Garten bewegt, miteinander verbunden und variabel genutzt werden können.

 

Dokumentation