ID Neuwerk

Design Education Research

lupe

Recherchen


on/off
Objekte mit kalkuliertem Formwandel

 

als vorbereitung auf das semesterprojekt wählen Sie bitte EIN recherchethema aus der weiter unten folgenden liste.

so vielfältig wie die anlässe für die form-veränderbarkeit von gegenständen, so vielfältig sind auch die technischen prinzipien, mit denen ein geometrischer, physischer formwandel bewerkstelligt wird.

um die erforschung dieser prinzipien soll es in der recherche-phase gehen, um hier zu einem umfassenden überblick der mechanischen, der kinetischen und …. weiterer … technischer und gestalterischer prinzipien zu kommen.

die unterschiedlichen arten oder gebiete der gestaltveränderung sind hier schon in einzelthemen gegliedert. in der vertieften recherche durch sammeln von beispielen, durch erklären/visualisieren der funktionsweise etc. … sollen Sie jeder ein stück anschaulichkeit und begreifbarkeit in den jeweils speziellen aspekt einer dynamischen, veränderbaren dreidimensionalität bringen.

 

recherchieren Sie die aus Ihrer „designer-sicht“ wesentlichen aspekte zum gewählten thema
– beispielsweise im hinblick auf:

_geometrische und kinetische prinzipien
_produktbeispiele
_anwendungen und einsatzbereiche
_varianten im hinblick auf gestaltung und konstruktion
_einfluss von material und/oder konstruktion auf die funktion
_und weitere (die liste kann und soll durch Sie natürlich weitergeführt und ergänzt werden)

 

themen/prinzipien für kalkulierten formwandel

sammeln Sie beispiele für anwendungen und produkte und erforschen Sie das jeweilige prinzip in seinen verschiedenen ausprägungen

 

1. klappen (hart)

hiermit sind all jene veränderungs-techniken gemeint, die durch klappen in starren oder partiell starren konstruktionen angewendet werden

 

2. falten (weich)

hiermit sind all jene veränderungs-techniken gemeint, die durch falten in flexiblen oder vorrangig flexiblen materialen/konstruktionen angewendet werden

 

3. aufblasen

also alle arten von pneumatischen konstruktionen, hüllen o.ä., die durch das einbringen eines gasförmigen, ggfs. aber auch flüssigen mediums stabilisiert/destabilisiert/modifiziert werden

 

4. stecken / schachteln

prinzipien der formänderungen im ensemble durch formschlüssige verfahren des ineinander-greifens/-passens,  teleskopische prinzipien u.ä.

 

5. staffeln / stapeln / packen

prinzipien der formänderungen im ensemble durch formschlüssige verfahren der reihung, addition u.ä.

 

6. gelenke und gelenkketten

gelenkige konstruktionen mit mehreren drehpunkten
exkurs: theo jansen

 

7. zelt- und schirmkonstruktionen

veränderbare verbindungen von gerüst/skelett/ … und oberfläche/haut

 

8. lösbare verbindungen

eine sammlung der prinzipien wie eines mit dem anderen verbunden und wieder gelöst werden kann

 

9. dynamische tensegritys

recherchieren Sie das prinzip von tensegritys, und suchen Sie nach raffinierten anwendungen, bei denen ein dynamisches wechselspiel von zug und druckkräften eine rolle spielt

 

10. pop ups

von pop up karten bis architektur … recherchieren Sie reizvolle beispiele für das prinzip „von der fläche in den raum”

 


 





Klappen

 

klappen (hart)

Referat: Mathis Hosemann

hiermit sind all jene veränderungs-techniken gemeint, die durch klappen in starren oder partiell starren konstruktionen angewendet werden

 





Falten

 

falten (weich)

Referat: Helene Schmidt

hiermit sind all jene veränderungs-techniken gemeint, die durch falten in flexiblen oder vorrangig flexiblen materialen/konstruktionen angewendet werden

 





Blow Up

 

aufblasen

Referat: Justus Pfeiffer

also alle arten von pneumatischen konstruktionen, hüllen o.ä., die durch das einbringen eines gasförmigen, ggfs. aber auch flüssigen mediums stabilisiert/destabilisiert/modifiziert werden

 





Stecken / Schachteln

 

stecken / schachteln

Referat: Jan Arne Gruner

prinzipien der formänderungen im ensemble durch formschlüssige verfahren des ineinander-greifens/-passens, teleskopische prinzipien u.ä.

 





Staffeln / Stapeln / Packen

 

staffeln / stapeln / packen

Referat: Sebastian Quiroz

prinzipien der formänderungen im ensemble durch formschlüssige verfahren der reihung, addition u.ä.

 





Gelenke und Gelenkketten

 

gelenke und gelenkketten

Referat: Richard v. Fircks

gelenkige konstruktionen mit mehreren drehpunkten
exkurs: theo jansen

 





Zelt- und Schirmkonstruktionen

 

zelt- und schirmkonstruktionen

Referat: Ida Flick

veränderbare verbindungen von gerüst/skelett/ … und oberfläche/haut

 





Lösbare Verbindungen

 

lösbare verbindungen

Referat: Ria Stadler

eine sammlung der prinzipien wie eines mit dem anderen verbunden und wieder gelöst werden kann

 





Tensegrity

 

dynamische tensegritys

Referat: Tom Bade

recherchieren Sie das prinzip von tensegritys, und suchen Sie nach raffinierten anwendungen, bei denen ein dynamisches wechselspiel von zug und druckkräften eine rolle spielt

 





Pop Up

 

pop ups

Referat: Tim Thiemicke

von pop up karten bis architektur … recherchieren Sie reizvolle beispiele für das prinzip „von der fläche in den raum”