… die Ersties von 2018!

Der Bildwettbewerb Burg Startblick war auch beim vierten Mal ein aufregendes Ereignis für das Team von Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre. Die vielen diversen Beobachtungen mit dem Blickpunkt BURG und Halle, welche die Studierenden des ersten Studienjahres einsendeten, gaben der Jury viel Stoff zum Staunen, Grübeln und Lachen. Wir sind glücklich über die Resultate und möchten Euch über die Entscheidung der Jury informieren.

Diese drei ganz unterschiedlichen Observationen überzeugten die Jury und erzeugten eine ganz eigene Geschichte . . .
. . . Internet und Kaffee sind für die meisten ein essenzieller Bestandteil unseres Arbeitsalltags. Für einige sind diese sogar der Grund, warum sie nicht gleich wieder ins Bett zurück fallen.
. . .  Manchen aber hilft weder Koffein noch der Sonnenschein im Gesicht. Ganz dem Willen einer anderen Person ausgeliefert, lassen sie sich dort hin treiben, wo sie als nächstes eine Funktion erfüllen sollen.

. . . Ganz anders sind diejenigen, die auch im Nebel Ausschau halten und klare Dinge zu entdecken vermögen.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinner*innen!

 

Internetkaffee
Paul Werner

Kommunikationsdesign

Sommeranfang
Katja Elena Karras

Kommunikationsdesign

Im Weißen Haus liegt ein Stein
Florain Habecker

Zeitbasierte Künste

 

Auch dieses Jahr war sich die Jury nicht immer ganz einig, als es um die Wahl der besten Motive ging. Im harten Rennen um die ersten drei Plätze waren zwei weitere Studierende, deren Bilder nun ebenfalls auf Postkarten gedruckt werden.

. . . Die Überlegung, was wohl in all diesen kreativen Köpfen im Auditorium der BURG steckt, hat die Jury genauso fasziniert, wie die Frage; was da wohl im Busch ist?

Herzlichen Glückwunsch zur wohlverdienten Anerkennung der Jury!

 

So viele Köpfe, so viele Sinne
Yuka Masuko

Kommunikationsdesign

wieso, weshalb, warum?
Anna Fenderl

Mode

 

Wir bedanken uns für die spannenden Einblicke und freuen uns über die einzigartigen Postkarten.

 


Jury:
Silke Janßen, Pressesprecherin der Kunsthochschule Burg Giebichenstein
Matthias Görlich, Professor für Kommunikationsdesign / Informationsdesign
Philipp Gaißer, Professor für Bildnerische Grundlagen / Fotografie
Cleo Dölling, Vertreter der Studierenden / Industriedesign
Franziska Wanda Silberhorn, Vertreterin der Studierenden / Kommunikationsdesign
Julius Pfeiffer, Vertreter der Studierenden / Kommunikationsdesign
Juliane Bardtholdt, Innenarchitektur / Mitarbeiterin Burg gestaltet!
Karl Pompe, Zeitbasierte Künste / Mitarbeiter Burg gestaltet!