… die Gewinner von 2016!

Zum zweiten Mal wurde der Wettbewerb unter den Kunst und Design Studierenden des ersten Studienjahres von BURG gestaltet! ausgelobt. So unterschiedlich wie die Studierenden Ihr neues Umfeld an der BURG und in Halle wahrnehmen, so breitgefächert waren auch die Beiträge aus denen die 5 Gewinnermotive gekürt wurden.

Streifzüge an die Saale am Designcampus Neuwerk fesselten dabei die Blicke ebenso, wie kurios pragmatische Lösungen für Architekturprobleme. Auch wurde der Weitblick in die Neustadt – einem Stadtgefüge von Halle, dass so ganz anders ist als die gründerzeitlich geprägte Kulisse der Altstadt – als Beitrag gekürt. Intervention 2581 zeigt, dass das erste Studienjahr Dinge in den Fokus rückt, die sich dem Betrachter nicht immer gleich erschließen müssen . . .

Herzlichen GLÜCKWUNSCH den Gewinner*innen!

 

Die Burg eine Insel
Ferdinand Hintz
Industriedesign

o.T.
Johan Post
Industriedesign

#Design
Robin Godwyll
Industriedesign

Intervention 2581
Lisa Linz
Kommunikationsdesign

Das kennt jeder
Lotte Schlör
Keramik- und Glasdesign

 


Jury:
Karin Schmidt-Ruhland, Professorin für Spiel und Lern Design
Sanna Schiffler, freischaffende Kommunikationsdesignerin
Pawel Wolowitsch, Studierender im Kommunikationsdesign

Burg gestaltet!:
Juliane Bardtholdt, Innenarchitektur
Elisabeth Decker, Kunstpädagogik
Agnieszka Partyka, Multimedia Virtual Reality Design