ID Neuwerk

Design Education Research

lupe

Kettenreaktion
Kinetische Objekte …

Kinetik Recherchen 2020

 

Dokumentation der Recherchen zum Blättern

 

Fachaufgabe über 2 Kompaktwochen
im 1. Studienjahr BA Industriedesign

 

Hier das gesamte Projekt ansehen …

 

Kettenreaktion
Kinetische Objekte im Stay-at-home Modus und Hommage an …

Eine Kettenreaktion ist ein ablaufender kinetischer Prozess, der durch einen Anfangsimpuls ausgelöst wird und sich dann in weiteren Impulsen oder Stationen fortsetzt.

Entwerfen Sie mit einfachen Mitteln, die Sie zuhause vorfinden oder die Sie einfach besorgen können, eine Kettenreaktion mit mindestens 6 Impulsen (oder Stationen). Es sollte mindestens eine Klappbewegung, eine Drehbewegung und eine Schiebebewegung vorkommen. Konstruieren Sie die Kettenreaktion so, dass sie wiederherstellbar und wiederholbar ist.

Flankierend unternehmen Sie einen Ausflug in die Kinetik-bezogene Kunst- und Designgeschichte: von den kinetischen Licht- und Bewegungsobjekten Marcel Duchamps und Man Rays über die konstruktivistischen Maschinen der Künstler Tatlin, Rodtschenko, Gabo und László Moholy-Nagy, die Mobiles von Calder, die Fantasie-Maschinen von Tinguely oder die poetischen Objekte Rebecca Horns … zu Gestaltern wie Buckminster Fuller und anderen, bei deren Entwürfen die Bewegung (oder Formänderung) zum Gestaltungsmerkmal gehört.

Das Recherche-Thema soll ebenfalls einen Ausdruck in der Kettenreaktion finden, als Inspiration oder Hommage.

 

Ergebnisse der ersten Woche:

 

Strandbeest
Kettenreaktion von Ruud van den Eijnden
inspiriert von Theo Jansen

 

 

Corner Counter Reaction
Kettenreaktion von Judith Burghard
inspiriert von Vladimir Tatlins „Corner Counter Relief”

 

 

Von Raum zu Raum
Kettenreaktion von Lucia Pia Gallo
inspiriert von László Moholy-Nagy

 

 

Infektionskette
Kettenreaktion von Malte Gebhardt
inspiriert von ZERO

 

 

Dymaxion
Kettenreaktion von Vincent Bruno Kaup
inspiriert von Buckminster Fuller

 

 

HAPPYBIRTHDAY
Kettenreaktion von Yerin Kim
inspiriert von Reuben Margolian

 

 

Der Rote Faden
Kettenreaktion von Christoph Kortung
inspiriert von Rebecca Horn

 

 

Der Wind
Kettenreaktion von Seong Heum Na
inspiriert von Alexander Calder

 

 

Driving Range
Kettenreaktion von Marvin Alexander Robert
inspiriert von Adaptive Structural Skins und Self Folding Robots

 

 

Passing City
Kettenreaktion von Raymond Francis Sandy
inspiriert von Archigram

 

 

Der Murmelisator
Kettenreaktion von Lion Robert Sanguinette
inspiriert von Chuck Hoberman

 

 

Küchengeschichten
Kettenreaktion von Joel Seele
inspiriert von Kenneth Snelson und den Tensegritys

 

 

JACKSON.POLLOCK.RE.RELOADED
Kettenreaktion von Emilia Sonntag
inspiriert von Jean Tinguely

 

 

Riss – Crack Reaction
Kettenreaktion von Jungwoon Lee
inspiriert von Arthur Ganson

 

 

Teilnehmer_innen:
Judith Burghard, Lucia Pia Gallo, Malte Gebhardt, Vincent Bruno Kaup, Yerin Kim, Christoph Kortung, Seong Heum Na, Marvin Alexander Robert, Raymond Francis Sandy, Lion Robert Sanguinette, Joel Seele, Emilia Sonntag, Jungwoon Lee, Ruud van den Eijnen

 

Moderation:
Prof. Guido Englich, Benjamin Schief, Vincent Zimmer (Video-Workshop)

 

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Digitales Sommersemester 2020